Sicherheitsdatenblatt

Der sichere Umgang mit frischem Beton am Bau

 

Als Mitgliedsbetrieb des Güteverbands Transportbeton liegt uns Ihre Sicherheit am Herzen. Beachten Sie daher bitte folgende Hinweise bei der Verarbeitung von Transportbeton:

 

  • Arbeitshandschuhe

Beginnen Sie mit der Arbeit nicht ohne wasserdichte Arbeitshandschuhe. Für die Sicherheit Ihrer Hände sind diese absolut notwendig.

  • Lange Hosen

Ziehen Sie stets eine lange Hose an. Auch wenn eine kurze oft bequemer wäre, denken Sie an Ihre Beine! Die lange Hose ist eine notwendige Sicherheitsmaßnahme.

  • Schuhe

Das geeignetste Schuhwerk, das Sie beim Betonieren tragen können, sind Schutzstiefel. Am besten ist, wenn diese bis unter die Knie reichen.

  • Schutzbrille

Nur durch das Tragen einer Schutzbrille können Sie gefährliche Verletzungen im Bereich der Augen vermeiden.

  • Beton enthält PZ-Klinker < 15 % Gewichtsanteile

 

Gefahrenhinweise

R36/38 - reizt die Augen und die Haut

R41-  Gefahr ernster Augenschäden

R43 - Sensibilisierung durch Hautkontakt möglich

 

Sicherheitsratschläge

S2 - darf nicht in die Hände von Kindern gelangen

S24/25 - Berührung mit den Augen und der Haut vermeiden

S26 - bei Kontakt mit den Augen gründlich mit Wasser ausspülen und einen Arzt konsultieren

S36/37 - bei der Arbeit geeignete Schutzkleidung tragen

 

Entsorgungshinweise

Restbeton dem Recycling zuführen bzw. erhärteten Beton in Bauschuttaufbereitungsanlagen geben oder geordnet deponieren.

 

 

zurück

Admin